von der Daumenschale zum Disignobjekt

die Daumenschale gilt als Urform in der Gefässkeramik. Sie erinnert uns noch heute an unser persönlichstes und wohl auch wertvollstes Werkzeug, unseren Daumen. Nach dem immer gleichen meditativen Beginn lässt sich ein Variationenreichtum entwickeln, der unerschöpflich ist . . .

für die Dekoration sind keramische Farben und Werkzeuge aller couleur vorhanden, und du darfst nach Lust und Laune experimentieren und spielen.

 

 

Kursdaten:

17./24. Februar, 3./10./ 17./24. März 2021

Zeit:  jeweils am Mittwoch von 17:30 bis 20:30

Kurskosten:  300, - inkl. Material und Brand

Anmeldung hier